GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

Dorn-Breuss-Massage

Referent:in - Mutschlechner Eduard

Zielgruppe - Masseur:innen und interessierte Laien

In der Kombinationsmethode der Dorn-Breuss-Massage werden Wirbel und Gelenke mit gezielten Impulsen des Anwenders nach der sanften Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht. Die anschließende Breussmassage regeneriert unterversorgte Bandscheiben und entspannt die Muskulatur entlang der Wirbelsäule.

Kursziele: Die selbstständige und eigenverantwortliche Ausübung der Dornmethode, bzw. Ausgleichen der Beinlängendifferenz und Korrektur von Wirbel- und Gelenkfehlstellungen, mit der nachfolgenden Erstellung eines Selbsthilfeplanes für den Klienten bzw. die Klientin nach der Dornmethode;
Inhalte: einfache, verständliche Anatomie & Physiologie, Indikationen und Kontraindikationen, Dornmethode / Grifftechniken, Techniken zur Selbstübung für Klient:innen, praktische Durchführung der Breussmassage.

Zurück zur Übersicht

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Seminar/Lehrgang


Termin
17.04.23 - 18.04.23, 09.00 - 17.00 Uhr

2023 04 17 09:00 2023 04 18 17:00

Gebühr
250,00 EUR  Teilnahmebeitrag


Jetzt anmelden Termine im Kalender speichern
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: