GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

Hypopressives Atemtraining

Referent:in - Malingriaux André

Zielgruppe - Fachpersonal aus den Bereichen Therapie, Gesundheit, Fitness, Wellness und Sport

Beim Hypopressiven Muskeltraining handelt es sich zum einen um Haltungstechniken, die wiederum eine Atemtechnik mit dynamischen und statischen Übungen in Apnoe enthalten.


Dieses Trainingskonzept dient der Verbesserung der
Beckenbodenmuskulatur, Bauchmuskulatur, der Haltung und des allgemeinen Wohlbefindens. Bei jeder Übung wird der ganze Körper so beansprucht, dass gleichzeitig Muskeln gekräftigt, verspannte Muskeln gedehnt und Beckenboden und Bauchmuskulatur schonend und sehr effizient auftrainiert werden.

Hauptziele / Indikationen:
- Haltungsschulung
- Rückbildung
- Tonifizierung / Aufbau der Abdominal Muskel
- Linderung eines Rektusdiastase
- LWS–ISG Schmerzlinderung
- Durchblutungsförderung der unteren Extremitäten
- Tonisierung/ neuromuskulären Ansteuerung der Beckenbodenmuskulatur
- Wiederherstellung der normalen Mobilität und Bewegung der inneren
Organe
- Hernien
- Prävention

Für das Seminar werden 11,2 ECM-Punkte vergeben.

ECM Folder 2023

Zurück zur Übersicht

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Seminar/Lehrgang


Termin
06.03.2023, 09.00 - 17.00 Uhr

2023 03 06 09:00 2023 03 06 17:00

Gebühr
159,00 EUR  Teilnahmebeitrag inkl. Skript


Jetzt anmelden Termine im Kalender speichern
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: