DEMENZ - TRAUER

Lehrgang: Trauerbegleiter:in

Referent:in - Unterthiner Manuela

Referent:in - Profunser Margarethe

Referent:in - Amor J. Christoph

Referent:in - Moling Markus

Referent:in - Eikemann Stefan

Referent:in - Gatterer Doris

Referent:in - Larcher Gertrud

Zielgruppe - > Zusatzqualifizierung für Pädagog:innen, Lehrer:innen, Therapeut:innen, psychosozialen Beraterinnen, Ärzt:innen, Pfleger:innen und Seelsorger:Innen > ehrenamtliche Mitarbeiter:innen in Pfarren, Hospizdiensten> Bestatter:innen> Notfallseelsorger:innen> Interessierte

Der Tod und andere schwerwiegende Verluste und Veränderungen, die wir im Laufe unseres Lebens erfahren, können uns zutiefst verwunden und erschüttern. Trauer ist ein universelles Phänomen, das dazu dient, sich an die neue, grundlegend und unwiderruflich veränderte Lebenswirklichkeit anzupassen, die durch den schmerzhaften Verlust entstanden ist. Trauerprozesse sind die Antwort des Lebens auf diese Erfahrungen: ihr Sinn liegt darin, mit dem Verlust als Teil unserer persönlichen Geschichte weiter leben zu können. Trauer ist einzigartig, so wie jeder Mensch einzigartig ist.

Im Lehrgang werden Fach-, Selbst- und Handlungskompetenz in der Begleitung trauernder Menschen vermittelt. Die Ausbildung richtet sich an Personengruppen, welche im Rahmen ihres Berufsalltags mit der Begleitung von trauernden Menschen konfrontiert werden, so beispielsweise im psychosozialen, seelsorgerischen oder sozialen Kontext.

Inhalt
> Trauer und Trauerprozess
e
>
Abschiednehmen
> Psychische und physische Folgen von Verlusten
>
Trauer verschiedener Altersgruppen und Lebensphasen

> Methoden und Werkzeuge der psychosozialen Beratung

> Psychohygiene

> Krisenintervention

> Gesprächsführung

> Impulse und Hilfestellungen aus Philosophie und Spiritualität


Umfang und Aufbau

> 7 Module

> 16 Tage

> 8 Referent:innen

> 117 Stunden, davon 105 Stunden Präsenzunterricht und 15 Stunden Übung in Peergroups

> 5 Stunden Selbsterfahrung


Detailprogramm zum Lehrgang

ECM Folder 2023

Zurück zur Übersicht

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Seminar/Lehrgang


Termin
24.03.23 - 25.03.23, 09.00 - 17.00 Uhr
21.04.23 - 22.04.23, 09.00 - 17.00 Uhr
12.05.23 - 13.05.23, 09.00 - 17.00 Uhr
09.06.23 - 10.06.23, 09.00 - 17.00 Uhr
16.09.2023, 09.00 - 17.00 Uhr
29.09.23 - 30.09.23, 09.00 - 17.00 Uhr
20.10.23 - 21.10.23, 09.00 - 17.00 Uhr
10.11.23 - 11.11.23, 09.00 - 17.00 Uhr
02.12.2023, 09.00 - 17.00 Uhr

2023 03 24 09:00 2023 03 25 17:00
2023 04 21 09:00 2023 04 22 17:00
2023 05 12 09:00 2023 05 13 17:00
2023 06 09 09:00 2023 06 10 17:00
2023 09 16 09:00 2023 09 16 17:00
2023 09 29 09:00 2023 09 30 17:00
2023 10 20 09:00 2023 10 21 17:00
2023 11 10 09:00 2023 11 11 17:00
2023 12 02 09:00 2023 12 02 17:00

Gebühr
800,00 EUR  Teilnahmebeitrag 1. Rate innerhalb 01.03.2023
800,00 EUR  Teilnahmebeitrag 2. Rate innerhalb 31.08.2023


Jetzt anmelden Termine im Kalender speichern
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: