BIBEL & GLAUBE

Tiroler Bibelkurs: Leidensgeschichte nach Matthäus

Referent:in - Troyer Franz

Zielgruppe - Alle, die sich für das Bibel-Lesen interessieren

Leidensgeschichte nach Matthäus

Alle vier Evangelien berichten sehr ausführlich über die Ereignisse rings um Leiden, Sterben und Tod Jesu. Sie versuchen eine Antwort, warum dies alles geschehen ist und welchen Sinn der grausame Tod Jesu hat. Matthäus deutet Jesu Tod als Tod zur Vergebung der Sünden und als Erfüllung des Engelwortes an Josef bereits vor der Geburt Jesu. Auch der Traum der Frau des Pilatus und Judas, der in tiefer Reue bekennt, dass er unschuldiges Blut ausgeliefert hat, unterstreichen die Unschuld Jesu. Noch eine Besonderheit bei Matthäus. Nur er berichtet von den Grabwächtern, die beteuern, beteuern, eingeschlafen zu sein und gleichzeitig den Diebstahl gesehen zu haben.

Zurück zur Übersicht

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Seminar/Lehrgang


Termin
18.03.2023, 14.00 - 16.00 Uhr

2023 03 18 14:00 2023 03 18 16:00

Gebühr
10,00 EUR  Teilnahmebeitrag


Jetzt anmelden Termine im Kalender speichern
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: